Außenleuchte mit Kamera – das sind die beliebtesten Modelle!

Terrasse eines modernen Einfamilienhauses
© Robert Kneschke – stock.adobe.com

Die Einbruchzahlen steigen konstant und die Sicherheit am eigenen Haus gewinnt zunehmend an Bedeutung. Hausbesitzer sind daher auf der Suche nach Möglichkeiten, ihre Familie und sich selbst zu schützen.

Gerne wird auf eine Außenleuchte mit Kamera zurückgegriffen, denn diese sorgt für eine ordentliche Hausüberwachung. Die Geräte sind gleichzeitig mit einer hellen Leuchte ausgestattet, welche gedimmt sogar als stimmungsvolle Hausbeleuchtung genutzt werden kann.

Alles spricht für dieses Überwachungssystem – sei es die Aufnahme in Full HD oder die Möglichkeit, jederzeit das Live-Bild einzusehen. Die dazugehörigen Smartphone-Apps sorgen für viele Anpassungsmöglichkeiten, doch später mehr dazu.

 

 

 

 

Mehr Sicherheit mithilfe von Videoüberwachung

Eine ordentliche Beleuchtung am Haus und auf dem Grundstück trägt erheblich zur Sicherheit an Ihrem Haus bei. Viele Einbrecher schrecken bei einem gut beleuchteten Grundstück ab.

Entscheiden Sie sich für eine Beleuchtung mit integrierter Kamera und schützen Sie sich vor potentiellen Einbrechern. Sie mag zwar keine Garantie gegen Einbrecher sein, aber wenigstens haben Sie dann Bilder der Täter und somit handfeste Beweise. Werden Sie aktiv und seien Sie Tätern einen Schritt voraus.

Verbessern Sie Ihr Sicherheitsgefühl und überwachen Sie mithilfe einer Überwachungskamera für außen Ihr Haus und Grundstück jederzeit von unterwegs. Die einzelnen Smartphone-Apps punkten mit zahlreichen Funktionen und Anpassungsmöglichkeiten.


Außenleuchte mit Kamera - das sind die beliebtesten Modelle! 1

 

Vorteile einer Hausüberwachung

Bereits vor vielen Jahren wurden Kameraleuchten auf diversen Fachmessen für Licht vorgestellt. Die Besucher waren erstaunt, wie einfach man für mehr Sicherheit am eigenen Haus sorgen kann, denn bis zu diesem Zeitpunkt waren meist nur Alarmanlagen bekannt.

Nachfolgend erfahren Sie die grundlegendsten Vorteile, die für die Installation einer solchen Leuchte sprechen.

  • 2 Geräte in einem
  • Live-Bilder
  • sehr gute Videoqualität bei den Top-Modellen
  • Sicherung der Aufnahmen
  • eingebautes Mikrofon und Lautsprecher zur Nutzung als Gegensprechfunktion

 

Kamera und Leuchte in nur einem Gerät

Die Platzersparnis bei der Nutzung der Geräte ist ein klarer Vorteil. Während Sie früher mit Beleuchtung sowie Kamera mit einzelnen Elementen arbeiten mussten, können Sie nun beide Komponenten in nur einem Gerät kombinieren.

Dabei erfüllt die Kamera ihren Zweck und schreckt Einbrecher ab. Durch die plötzlich auftretende Beleuchtung suchen potentielle Einbrecher meist das Weite, so dass es gar nicht erst zu einem Einbruch kommt.

 

Live-Bilder

Die besten Modelle punkten mit Live-Bildern, wodurch Sie jederzeit verfolgen können, was sich vor Ihrem Haus abspielt. Da das Gerät in Ihrem WLAN-Netzwerk angemeldet ist, erfolgt dies sogar unabhängig von Ihrem Standort über die jeweilige Smartphone-App.

Einige Modelle sind mit einem Mikrofon sowie Lautsprechern ausgestattet, so dass sogar eine Kommunikation von unterwegs möglich ist. Es dient nicht nur der Abschreckung von Einbrechern, sondern eignet auch gut, um den Paketboten auf Ihrem Grundstück zu lotsen.

 

Beleuchtetes Haus mit Außenleuchte mit Kamera
© Eléonore H – stock.adobe.com

Videoqualität

Bilder werden dank Full HD Auflösung inzwischen in einer exzellenten Auflösung und Qualität aufgezeichnet, so dass Sie auch einzelne Details von Personen erkennen können. Schließlich sind unklar erkennbare Aufnahmen nicht besonders hilfreich.

Wir raten Ihnen eine HD Auflösung als absolutes Minimum, von niedrigeren Auflösungen raten wir Ihnen zwingend ab. Besonders empfehlenswert sind Kameras, welche in Full HD Auflösung aufzeichnen, doch diese sind meist auch hochpreisig.

 

Aufnahmen bei Dunkelheit

Wir empfehlen Ihnen unbedingt ein Gerät mit Nachtsichtfunktion. Dank Infrarot-Technik können Sie Ihr Grundstück auch bei Dunkelheit überwachen und erhalten so zu jeder Tageszeit optimale Videoaufzeichnungen.

Zwar sind Einbrecher vermehrt auch tagsüber unterwegs, doch grundsätzlich finden Einbrüche nach wie vor bei Dunkelheit in unbeleuchteten Objekten statt.

 

 

Steinel Kameraleuchte als Empfehlung made in Germany

Architektenhaus mit Außenbeleuchtung
© alexandre zveiger – stock.adobe.com

Die in Deutschland ansässige Firma Steinel stellt bereits seit vielen Jahren hochwertige Außenleuchten vor und ist im Leuchtsegment nicht mehr wegzudenken. Besonders das Modell L620 ist besonders bekannt.

Neben einer hohen Verarbeitung überzeugt vor allem die erstklassige Bildqualität. Die Full HD Kamera sorgt für exzellente Bildaufnahmen und außerordentlich gute Nachtaufnahmen.

Darüber hinaus ist die App übersichtlich aufgebaut und ermöglicht Ihnen diverse Anpassungsmöglichkeiten, um das Gerät auf Ihre persönlichen Bedürfnisse optimal einstellen zu können.

 

 

Highlights im Schnelldurchlauf

Die gut aufgebaute Smartphone-App bringt viele Funktionen mit sich, welche das Erlebnis mit der Leuchte deutlich verbessern. Entscheiden Sie selbst, bei welcher Intensität von Bewegungen die Beleuchtung aktiviert wird.

Primär dient die Kameraleuchte zur Überwachung Ihres Grundstücks, doch Sie können die Beleuchtung auch als dimmbares Stimmungslicht nutzen. Ein leicht ausgeleuchtetes Haus sorgt übrigens auch nicht nur für eine höhere Sicherheit, sondern ist vor allem auch ein wahrer Hingucker.

Über die App können Sie jederzeit auf das aktuelle Live-Bild zugreifen und Ihr Grundstück bewachen. Dank des eingebauten Mikrofons und des Lautsprechers können Sie auch von unterwegs mit Besuchern vor Ihrem Haus kommunizieren.

 

 

Netatmo Presence – der Bestseller

Ein weiteres beliebtes Modell ist die Netatmo Presence. Die Leuchte hat sich ganz klar bewährt, denn die App ist übersichtlich und die Bildqualität lässt keine Wünsche offen. Die Infrarot-Nachtsichtfunktion sorgt zudem für gute Bilder bei Dunkelheit.

 

 

Das Gerät registriert Objekte und Bewegungen bereits aus 15 Metern Entfernung. Das Licht wird auf Wunsch in diesem Moment aktiviert und eine Benachrichtigung wird auf Ihr Smartphone gesendet.

Aber keine Sorge – die Presence unterscheidet Vögel von Menschen und gibt nicht bei jeder kleinsten Bewegung vor Ihrem Haus eine Benachrichtigung ab.

 

 

Darauf sollten Sie beim Kauf achten

Symbolbild Hausbeleuchtung
© tomertu – stock.adobe.com

Wir empfehlen Ihnen grundsätzlich nicht den Kauf einer günstigen Außenleuchte mit Kamera. Die Langlebigkeit und Bildqualität sind meist schlecht und auch die Helligkeit der LEDs ist nicht besonders gut. Mindestens 750 Lumen sollten es auf jeden Fall sein.

Achten Sie außerdem auf die IP-Schutzklasse 44 für eine optimale Outdoor-Nutzung. Oft geben günstige Modelle bei den ersten Regenfällen bereits den Geist auf und verabschieden sich. Doch auch aus Sicherheitssicht sollte das Gerät Wasser aushalten können.

 

Datenübertragung über WLAN

Die Datenübertragung erfolgt ausschließlich über das hauseigene WLAN-Netzwerk oder alternativ kabelgebunden über eine IP-Anbindung. Die Grundvoraussetzung für einen ordentlichen Betrieb ist eine stabile Internetverbindung.

Sollte das WLAN-Signal nicht stark genug sein, empfehlen wir Ihnen die Verwendung eines WLAN-Repeaters*.

Einige Modelle sind mit einer reinen Bluetooth-Verbindung erhältlich. Wir raten Ihnen von einem solchen Modell jedoch ab, da Bluetooth nicht die gewünschte konstante und stabile Verbindung gewährleisten kann. Entscheiden Sie sich stets für ein Gerät mit WLAN.

 

Installationsort und Inbetriebnahme

Den richtigen Installationsort zu finden, ist nicht sonderlich schwer. Wir empfehlen Ihnen die Installation neben Ihrer Haustür, damit Sie auch die Gegensprechfunktion optimal ausnutzen können.

Bei der ersten Inbetriebnahme ist meist die Installation der jeweiligen Smartphone-App notwenig. Die Apps sind dabei meist für iOS und Android kostenlos erhältlich. Die Einrichtung der Leuchten erfolgt dabei völlig individuell je nach Modell.

Im Großen und Ganzen läuft die Einrichtung jedoch kinderleicht über die jeweilige App und ist innerhalb weniger Minuten erledigt.

 

Stromverbrauch

Moderne Villa mit farbiger Beleuchtung
© alexandre zveiger – stock.adobe.com

Grundsätzlich sind Außenleuchten mit Kamera bereits seit einigen Jahren auf dem Markt. Es sind ein Bewegungsmelder sowie Dämmerungssensor verbaut, so dass die Lampe nur leuchtet, wenn eine Bewegung registriert ist.

Dies hilft nicht nur beim Strom sparen, sondern sorgt bei einem Einbrecher vor allem für einen Schreckmoment. Sie schrecken den Täter ab und er sucht das Weite.

Doch im Allgemeinen sind sparsame LED-Leuchten verbaut, so dass auch die Beleuchtung tatsächlich stromsparend ist. Sie können das Gerät daher beruhigt auch als schickes Stimmungslicht zur indirekten Beleuchtung Ihres Hauses nutzen, ohne die nächste Stromrechnung fürchten zu müssen.

 

Hinweisschilder

Installieren Sie ruhig auch mehrere Überwachungskameras auf Ihrem Grundstück, um jede Ecke Ihres Eigentums zu überwachen. Je nach Größe des Grundstücks ist dies sogar sinnvoll.

Kombinieren Sie die Hausüberwachung aber auch mit dem Anbringen von Hinweisschildern am Haus oder am Zaun. Potentielle Einbrecher sehen, dass das Haus videoüberwacht ist und würden vermutlich das Weite suchen.

Schließlich bevorzugen die kriminellen Täter stets Objekte, die unbewacht sind. Alleine Hinweisschilder sorgen somit oft bereits für eine Abschreckung.

 

Traumhaus mit Außenleuchte mit Kamera
© slavun – stock.adobe.com

Eine optimale Methode zur Überwachung mit einer schicken indirekten Beleuchtung

Neben diverser Sicherheitsaspekte sorgt eine Außenleuchte mit Kamera vor allem für eine hohe Energieeinsparung. Das Licht ist nicht permanent eingeschaltet, sondern wird erst bei einer registrierten Bewegung aktiviert.

Dank der langlebigen LED-Leuchtmittel müssen Sie vor allem nicht so schnell die Leuchtmittel austauschen.

Sie erhalten eine solide Überwachungsmethode und sorgen kinderleicht für eine höhere Sicherheit in Ihrem Haus. Entdecken Sie die vielen Modelle mit ihren jeweiligen Apps, über die sich viele Anpassungen vornehmen lassen. Sorgen Sie jetzt für mehr Sicherheit für Ihre Familie und sich selbst.

Scroll to Top